dachsanierung_halle
industriedachsanierung-dachsanierung-industrie
darnieder-dachsanierung01
astbestdachsanierung-dach-hallen
Slide background
darnieder-dachsanierung02

Wissen Sie, ob die alten Dächer Ihrer Gebäude Asbest enthalten?

Gehen Sie kein Risiko ein – Ziehen Sie einen Asbest Fachmann zu Rate!

„Asbest ist ein schleichender Killer“: Der Journalist Gerhard Lehrke findet im Berliner Kurier deutliche Worte für die dramatischen Folgen unsachgemäßen Umgangs mit Asbest. Peter Sperber, der Leiter der Asbestose-Selbsthilfegruppe Berlins, ist selbst Asbestopfer und ein mahnendes Beispiel für die Gefährlichkeit von Asbest. Obwohl bereits seit 1993 in Deutschland verboten, ist Asbest nach wie vor „Gefahrstoff Nummer 1“!

Umso wichtiger ist es, den Umgang mit Asbest und ebenso die Entsorgung in professionelle Hände zu geben. Dies gilt auch für die Sanierung alter asbesthaltiger Dächer.

Auf Grund des hohen gesundheitlichen Risikos müssen bei der Asbestdachsanierung bestimmte Gefahren beachtet und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Asbestdachsanierungen dürfen daher nur von behördlich zugelassenen Asbestsanierungsbetrieben durchgeführt werden, die wie die Firma Darnieder eine ausreichende personelle und sicherheitstechnische Ausstattung nachweisen können.

Seit langem gehören wir zu den behördlich zugelassenen Firmen für Asbestdachsanierung und arbeiten bundesweit. Ihre Baustelle befindet sich in München, Hamburg oder Berlin? – Kein Problem für Darnieder. Ab einer Dachfläche von 500 qm besucht Sie gerne einer unserer erfahrenen Außendienstmitarbeiter, um das Bauvorhaben persönlich mit Ihnen zu besprechen und das für Sie optimale Konzept zu finden.

Da die Asbestzementplatten Ihres Daches während der Sanierung auf keinen Fall brechen oder beschädigt werden dürfen, sanieren wir Ihr Asbestdach sorgfältig. Wir vermeiden die Freisetzung von schädlichem Asbeststaub und achten bei der nachfolgenden Asbestentsorgung auf eine allen Sicherheitsansprüchen genügende Verpackung in sogenannten Bigbags.

Vor Sanierungsbeginn erstellen wir einen Arbeitsplan und legen ihn der zuständigen Behörde vor. Erst danach beginnen wir mit der Sanierung. Wir demontieren Ihre alten AZ-Platten nach TRGS 519 und decken Ihr Dach mit Wellfaserzementplatten, Trapeztafeln, bzw. wärmegedämmten Sandwichelementen neu ein. Wir erledigen alle formalen Angelegenheiten für Sie und entsorgen nach der Sanierung Ihre alten Asbestzementplatten fach- und sicherheitsgerecht.

Bei uns erhalten Sie hohe Qualität zum fairen Preis. Wir arbeiten für Sie zum günstigen Festpreis und bieten Ihnen jahrzehntelange Wartungsfreiheit, so dass Ihnen keine Folgekosten entstehen.

Warten Sie nicht länger und nehmen Kontakt mit uns auf! Das Risiko und die Gefährlichkeit von Asbest sind heute unbestritten!